das Antonius neu verfreifunkt!

Unsere Lünener Nachbarn haben die Testinstallation im Altenheim St. Antonius nun durch eine optimierte und vergrößerte Lösung ersetzt.

Es sieht danach aus das es jetzt auf drei Etagen je 3 Router gibt, wobei mindestens die mittlere Etage einen anderen Kanal nutzt, zumindest mesht sie nicht mit den anderen Etagen. Gute Lösung!

Ich werde mal nachfragen.

Ein Kommentar auf “das Antonius neu verfreifunkt!

  1. Moin Ludger,
    das ist ja super. Jetzt müssen wir nur noch sehen, dass wir die Jugendhilfe richtig versorgen und aufpassen, dass das Netz nicht mit dem Altenheim kollidiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.